Auf Tour quer durchs Land

_49D2638_ret

Auf Tour quer durchs Land


Lungauer fahren im Lungau Urlaub. Die Formulierung mag schief klingen, ist sie aber nicht! Denn, man nehme einfach eine Gruppe begeisterter Radsportler. Man schicke sie auf den Murradweg und auf die anderen befestigten Radstrecken. Und auf ein Wegenetz mit 16 ausgewiesenen Mountainbike-Touren, die Täler verbinden.
 Ein Artikel von Andrea Kocher

Sportferien zu Hause, die freien Tage vor der Haustür und doch unentwegt unterwegs. Warum in Richtung Süden schweifen, wenn das Radfahrparadies im Lungau liegt so nah! Die Saison beginnt aus klimatischen Gründen zwar erst im späteren Frühjahr, reicht dann dafür bis weit in den Goldenen Herbst hinein. Der Lungau kann allen Anforderungen gerecht werden: jenen des Leistungssportlers, der Höhenmeter kurbeln will, gleichermaßen wie der Familie mit Kindern, die sich lieber über die Radwege in den Tallagen bewegen. Möglichkeiten genug bieten sich dem, der beides haben will. Er wählt die Tourenvorschläge eben abschnittsweise und kombiniert sie mit etwas Kreativität zu seiner eigenen Lieblingstour.

Technik und Übung

Oberhüttensattel_IMG_0379Immer mehr Mountainbiker entdecken den Lungau vom Bikesattel aus. Der Trubel bleibt dennoch aus und das rege Pedale-Treten überschaubar. Wer in höhere Lagen strebt, der wird mit Waldboden und Almlandschaft, mit Trails gleichermaßen wie mit befestigten Wegen fündig. „Der Lungau ist insbesondere ideal für so genannte ‚Enduro-Fahrer’. Also für Radsportler, die Spaß daran haben, sich bergauf anzustrengen und es bergab laufen zu lassen, ‚zach aufi und mit‘n Flow owi!’ Vom Genussradler bis zum technisch anspruchsvollen Biker ist bei uns in der Region für jeden etwas dabei“, sagen die begeisterten Mountainbiker Harald Sagmeister undfreizeitClaudia Zitz. In ihrem Sportfachgeschäft „Sportfex“ in St. Michael bieten sie vermehrt Kurse an, die sich dem Schwerpunkt „Technisches Können“ widmen. „Wie fahre ich am besten den Waldweg bergab? Wie verhalte ich mich auf verschiedenen Bodenbeschaffenheiten, auf Asphalt anders als auf Schotter? Bremsen, Kurven fahren und vor allem auch das richtige Schalten sollen gelernt sein“, raten die Experten. Und interessierte Mountainbike-Damen bekommen im eigenen Ladys-Workshop das nötige Rüstzeug und Grundwissen, um bei einer Panne selbst helfen zu können. „Reifen wechseln und Patschen picken ist schon lange nicht mehr allein Männersache“, schmunzeln die „Sportfexen“.

„Lungau EXTREM“

15 offizielle, beschilderte Mountainbike-Routen bieten sich im Lungau an. Die jüngste, 16. Tour gilt als die Königsdisziplin: Die Lungau EXTREM ist eine Täler verbindende Route, die 160 Kilometer und fast 7.000 Höhenmeter umfasst. Sie ist aus Praxiserfahrungen ambitionierter Mountainbiker aus dem Lungau entstanden. Unter der Federführung der Ferienregion Lungau, gemeinsam mit ausgewählten Gastwirtschaften und Hütten, wurden die organisatorischen Grundlagen geschaffen.

freizeit2Die Lungau EXTREM ist zu einem einmaligen Angebot gereift, das bislang vielleicht eher eingeschüchtert hat, als zu animieren. Es ist wirklich so, trainierte Mountainbiker sind tatsächlich in der Lage, die Tour ohne Pause durchzufahren. Die Allgemeinheit beschränke sich jedoch besser auf einzelne Etappen, die in vorgeschlagener Reihenfolge in bis zu sechs Tagen zu bewältigen sind. Wobei die Touren aus zeitlichen oder konditionellen Gründen jederzeit verkürzt, und die EXTREM deshalb eben nur teilweise gefahren werden kann.

Diese Tour ist die speziellste Variante im Reigen aller Mountainbike-Routen im Lungau. Sie soll zum Radurlaub in der Region animieren und insbesondere auch den einheimischen Radfahrer ansprechen. „Radurlaub zu Hause“ bekommt durch das Radwege- und Mountainbiketouren-Angebot im Lungau eine neue Begrifflichkeit.

Eine Tamsweger Mountainbike-Freunderunde hat sich bei ihrem letzten gemeinsamen Radurlaub für die Lungau EXTREM, und damit erstmals für daheim, entschieden. Im letzten August hatten Sie ein hochsommerliches verlängertes Wochenende erwischt, die Eindrücke auf der gesamten Tour waren einmalig. „Zuerst kommt es einem selbst komisch vor, auf einer Hütte, die im Grunde nicht weit von daheim ist, zu übernachten. Dass wir ‚nur im Lungau herumfahren’ hat viele Leute, die wir unterwegs getroffen haben, recht erstaunt. Aber, es ist einfach nur lässig“, erzählt Birgit Zechner. Mindestens eine größere Tour planen die Freunde pro Jahr gemeinsam, die bekannten Bikeregionen im In- und Ausland sowie andere
Mehrtages-Fahrten mit Start im Lungau haben die Freunde bereits „erledigt“. Am Ende der Tour zum Ausgangspunkt zurückzukehren, das haben sie aber noch nie gehabt
. „Zur Tour auf die EXTREM haben wir uns in Tamsweg getroffen. Wir waren 14 Personen. Und in Tamsweg sind wir nach einigen super Tagen wieder gelandet!“

Radfahren_IMG_3642Die begeisterte Sportlerrunde verdeutlicht, was den Lungau auszeichnet. Er lässt Rundfahrten und Talüberschreitungen zu und ist keineswegs der abgekapselte Gau. Im Gegenteil, er ist in alle Richtungen nach außen offen,
die Grenzen sind fließend, verlaufend. So wird der Lungau auch bereits gerne von außen „angefahren“. Gerade von Pongauer Seite aus, wie die „Transalp Salzburger Nockerl“ oder die „Millstatt Transalp“, aber auch aus Richtung Steiermark sowie Kärnten

. Ist der Pongau der Ausgangspunkt, wählen die Sportler gerne den anstrengenden Weg von Forstau über die Oberhütte ins Lungauer Gebiet. „Richtig zach“ also, wie Harald Sagmeister zuvor bereits ansprach. Interessenten am Streckenverlauf der Transalp-Varianten empfiehlt er übrigens die Tracks für das GPS.

 

Experte_Sportfex_Harald-Sagmeister-(c)-SKH
Harald Sagmeister, Sportfex, St. Michael

Bloß nicht den Überblick verlieren über die breite Angebotspalette an Fahrrädern und Radsportzubehör! Diese Vielfalt bringt unweigerlich die Qual der Wahl mit sich

cord reflex pathway. When sexual stimulation is terminated,These studies have demonstrated that sildenafil has vasodilator properties which can, at higher doses, be associated with reductions in blood pressure and accompanied by an indirect increase in heart rate. cialis online.

Overview of Module III of the dossier: chemical and pharmaceutical aspects VIAGRA is presented as blue film-coated, rounded diamond shaped tablets containing sildenafil citrate equivalent respectively to 25, 50 and 100 mg of sildenafil.and intervention may be appropriate. tadalafil for sale.

. So schwierig das sein mag, so förderlich ist das breite Angebot auch. Denn somit kann jeder das für seine individuellen Ansprüche entsprechende Fahrrad finden. Das „Rad von der Stange“, das für jeden passt, gibt es nicht. Jeder Typ Radfahrer braucht ein anderes Modell und bei der Entscheidungsfindung steht der Fachhandel mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam wird jedes Rad gemäß Größe, Leistungsniveau und sportlichen Zielen seinem Besitzer angepasst.“

Experte_Ferienregion_Kerstin-Hartsleben-©G.A.Service-GmbH
Kerstin Hartsleben, Ferienregion Lungau

Meine absolute Lieblingsroute ist die Gontal Runde, da sie vor allem durch anspruchsvolles Gelände sowie zauberhafte Waldstücke besticht und am späten Nachmittag ein idealer Ausgleich zum Arbeitsalltag ist. Der teils schwierige Forstweg fordert nicht nur konditionell sondern auch technisch, wobei der einzigartige Rundumblick im Gontal und vor allem der Sonnenuntergang belohnen. Die Gontal Runde ist Teil der Lungau EXTREM und in der Moutainbikekarte der Ferienregion Salzburger Lungau zu finden – die Karte ist übrigens nicht nur für Gäste, sondern auch für Einheimische sehr empfehlenswert!

Experte_Radfux-(c)-SKH
Jürgen Fuchsberger, Radfux, Tamsweg

Ist Ihr Fahrrad schon fit für den Frühling? Vor der ersten Ausfahrt sollten Sie unbedingt einige wichtige Maßnahmen treffen! Zuerst einmal sollte das Fahrrad mit Schwamm und Lauge gereinigt werden. Als nächstes gehören Kette, Lager und Gelenke mit Öl geschmiert, die Verschraubungen kontrolliert und der Reifenluftdruck geprüft. Abschließend gehören noch die Voraussetzungen zur Straßenverkehrstauglichkeit – Vorder- und Rücklicht, Reflektoren – geprüft. Denken Sie auch bitte an das passende Zubehör! Bei gröberen Mängeln zögern Sie bitte nicht und suchen eine Fachwerkstätte auf! Dann steht dem Start in die neue Fahrradsaison nichts mehr im Wege!


Alle Beiträge aus Freizeit & Sport


Facebook Icon